News

zum internationalen Frauentag 08.03.2020

Aus ASTRAIA wird:

Die ASTRAIA Foundation wird zur VOICE OF WOMEN FOUNDATION

 

Berlin, 08.03.20 – Die ASTRAIA Foundation steht für Gerechtigkeit und setzt sich für benachteiligte Frauen und Mädchen auf der ganzen Welt ein. Nach neun Jahren erfolgreicher Stiftungsarbeit für Mädchen und junge Frauen weltweit stellt ASTRAIA am 08. März, dem Weltfrauentag 2020, neue Weichen für ihre Arbeit und wird zur VOICE OF WOMEN FOUNDATION.

 

Im Schulterschluss mit der 1998 in Kabul gegründeten Voice of Women Organisation in Afghanistan, der weltweit anerkannten Menschen- und Frauenrechtsaktivistin Suraya Pakzad und einem erweiterten Vorstand stellt die 2011 in Berlin gegründete Astraia Foundation somit die Weichen für ein stärkeres nationales und europäisches Engagement. Besonders unterstützt wird nun neben bestehenden Projekten unter anderem die Arbeit für die Integration von Migrantinnen und ihren Familien, sowie die Inklusion von gesellschaftlich benachteiligten Frauen wie zum Beispiel alleinerziehenden Müttern.

 

Gitte Haenning, Botschafterin der ASTRAIA Stiftung dazu: „Als alte Wikingerin liegt mir die Gleichberechtigung von Menschen ja nahezu in den Genen und ich war von der Stiftung von Beginn an begeistert. In dieser neuen Allianz können wir nun gemeinsam noch mehr bewirken und das ist so wichtig denn Frauenrechte werden nach wie vor nicht selbstverständlich gelebt.“

 

Die Stiftung, welche dezidierte Bildungs-, Gesundheits- und Schutzprogramme für Mädchen und Frauen fördert, wird durch ein Büro in Hamburg vertreten sein.

 

Jutta Kleinschmidt, Gründerin und Vorstand der ASTRAIA Foundation: „Wenn die Herausforderungen zunehmen, muss das Team richtig aufgestellt sein, das habe ich im Rallyesport gelernt. Mit Suraya und den internationalen neuen Kollegen haben wir mehr Kapazitäten und damit mehr Möglichkeiten zur direkten Hilfe – das ist wunderbar. Es wird höchste Zeit, dass Frauen ihre Potentiale überall ohne Repressalien leben dürfen. Davon profitiert die gesamte Gesellschaft, auch die Männer.”

 

Die Zusammenarbeit mit der afghanischen und inzwischen weltweit anerkannten Menschen- und Frauenrechtsaktivistin und Gründerin der Voice of Women Organisation Suraya Pakzad ist ein großer Gewinn für die Stiftung. Kerstin Plehwe, Gründerin und Vorstand der ASTRAIA Foundation dazu: “Wir leben in einer Zeit dramatischer gesellschaftlicher und politischer Veränderungen und die Herausforderungen für unsere demokratische Gesellschaft nehmen täglich zu. Da ist ein Mehr an Miteinander und Kooperation wichtig. Wir sind sehr stolz mit Suraya eine so renommierte und engagierte Powerfrau in unserer Mitte und im Engagement für die gemeinsamen Ziele zu wissen“:

 

Auch Suraya Pakzad ist begeistert von der Zusammenarbeit und der neuen VOICE OF WOMEN FOUNDATION: “Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe. Mein kultureller Hintergrund und meine jahrzehntelange Erfahrung im Kampf für eine gerechtere Welt für Frauen in Afghanistan und der Welt passt perfekt zu den aktuellen deutschen und europäischen Herausforderungen. Als VOICE OF WOMEN FOUNDATION werden wir gemeinsam stärker.“

 

Über ASTRAIA

Benannt nach der griechischen Göttin der Gerechtigkeit setzt sich ASTRAIA seit 2011 weltweit für mehr Bildung, Schutz und Gesundheit für Mädchen und Frauen ein. Der ehrenamtliche Vorstand der gemeinnützigen Stiftung besteht aus der Unternehmerin und Publizistin Kerstin Plehwe, der Dakar-Gewinnerin Jutta Kleinschmidt und der Extrembergsteigerin Cathy O’Dowd. Zahlreiche renommierte internationale Persönlichkeiten, u.a. Gitte Haenning, Gräfin Isa von Hardenberg und Verena Bentele engagieren sich zudem als ASTRAIA-Botschafterinnen für die Anliegen der Stiftung. Das Projekt‚1000 Faces of Hope‘ fördert individuell Mädchen und Frauen weltweit hinsichtlich Ausbildung und Studium. Mehr Information unter www.astraia.org

Pressekontakt:

PRessence in den Medien

Rita Dittmer

Podbielskiallee 77

14195 Berlin

Tel: + 4930 859 60 850

Email: rdittmer@pressence.net

www.pressence.net

  • https://www.facebook.com/Astraia4gir
  • https://twitter.com/AstraiaFLF

WARUM ASTRAIA               UNSERE ARBEIT               ÜBER UNS               SPENDEN               MITMACHEN               SPENDENKONTO

ASTRAIA Foundation

IBAN: DE58 7002 0500 5020 1073 00 

BIC: BFSWDE33MUE

Bank für Sozialwirtschaft

© 2011-2020 | Treuhänderische Verwaltung: Stiftung Stifter für Stifter, Landshuter Allee 11, 80637 München